FANDOM


Lesh k

Lesh

Das Hochvolk der Seeen und Meere.

Sie haben die "Flut " unbeschadet überstanden und bewahren einen großteil des alten Wissens und der Mächte - soweit sie in den neuen Verhältnissen noch nutzbar sind. Sie sprechen auch noch eine Abart der alten Sprache "Dai'din". Die Lesh sind ihrer Rasse gegenüber vollständig loyal und in Aussenbeziehungen im hohen Maße intrigant und opportunistisch.

Ein komplexes Staatsgefüge:


Lesh

Status Name % a Bedeutung und Funktion
Königin w Mo'thaedara 0.05 70 Mutter des Volkes
Wahrer m Anan'she 2 150 Höchste Ämter, befruchten die Königin
Arbeiterin w K'ora 38 60 Aufbau und Unterhaltung, leiten die Kerreth an
Soldates s Tabekh 19 40 Leibwache, Armee, schwere Arbeiten
Kerreth m,w 51 50 unfreie Diener der Lesh


Angegeben ist die normale Geburtenrate; in Zeiten besonderer Not kann die Königin diese Beeinflussen und den Gegebenheiten anpassen. Die Lesh sind nicht Insektoid, auch wenn ihre Fortpflanzung darauf schließen ließe. Sie ist Produkt einer konsequenten Arbeitsteilung, jeder weibliche Lesh ist ( in geringem Maße ) immer noch zur Fortpflanzung fähig. Ausserdem gibt es regelmäßig mehrere Königinnen. Diese haben allerdings real keine Macht sondern nur eine Funktion (und sich somit körperlich am weitesten von der normalen Gestalt der Lesh entfernt). Den Arbeiterinnen wird dies auch selbst überlassen, nur der normale Lesh sieht es als Unwürdig an. Paradoxerweise genießt die Königin ( die niemals außerhalb ihrer Brutgemächer zu sehen ist ) allerhöchstes Ansehen. Lesh sind theoretisch mit Menschen fruchtbar: über moralische Probleme hinaus würde jeder Mischling jedoch, wie auch jeder freie Kilkat, von Seiten der Lesh erbarmungslos verfolgt und getötet.

Den Lesh ist eine instinktive Abneigung gegen Magie eigen. Diese haben sie auch nicht nötig, geniesst die Wissenschaft bei Ihnen doch eine Blüte und ist mit jeder Magie in ihrer Macht vergleichbar. Jedoch ist die Wissenschaft sogar so hoch entwickelt, dass sie die Grenzen zur Magie tatsächlich streift und teilweise übernimmt. (Die Kr'parr gingen aus einer unheilvollen Verbindung beider Welten, jedoch nicht durch Lesh, hervor...)

Kerreth

Als unfreie Diener der Lesh stehen sie fest im Sozialgefüge des Lesh-Staates. Doch schon lange haben sich einzelne Lesh frei gemacht und an einigen Stellen, im verborgenen, eigene Gemeinschaften gegründet. Notwendigerweise in der Nähe von Wasser, aber kaum je am Meer.

Ein Volk der Lesh sind die Leshkin .